Nikon oder Canon - Wer ist besser?

Nikon oder Canon - eine alte Thematik, die schon lange Zeit zu Diskussionen und so manchen Verbraucher vor die Wahl stellt welche Kamera am Geeignetsten und am Besten im Gebrauch, Handhabung und Anschaffung ist. Das Geheimnis der Wahl: Die smarte Nikon oder die brillante Canon - beides Spitzenreiter in der Fotografie. Immer wieder taucht die Frage auf, welche Kamera besser für den Gebrauch der Fotografie ist, mit welcher Kamera erzielt man die bessere Wirkung, die schönsten Bilder, welche hat die einfachste Handhabung und welche Kamera ist im Preisleistungsverhältnis optimal. Ob im Amateur-, Profi- oder Hobbybereich - beide Kameras sind Marktführer und so hilft oftmals nur ein Insider Tipp, um das Geheimnis zu lösen. So hat die smarte Nikon im Vergleich zu der Canon im Durchschnitt die schöneren Hauttöne, eine bessere Bedienbarkeit und allgemein bessere Farbwiedergaben.

Der weilen punktet die Canon im geringeren Rauschverhalten bei der Aufnahme von Bildern, einer besseren Tiefenschärfe und einer deutlich größeren Auswahl an Objektiven. Auch an der Qualität der Objektive liegt die Canon vorne. So gibt es eine größere Auswahl an Wechselobjektiven und sind die meisten auch mit einem Stabilisator ausgestattet. Das gibt oft die Möglichkeit ohne ein Stativ zu fotografieren und so die Wirkung nicht verwackelter Bilder zu erlangen. Dafür sind die Bilddateien bei der Nikon besser zu bearbeiten. So stellt man immer wieder Pro und Kontra Punkte auf und die Frage: Nikon oder Canon - Wer ist besser? Welche Kamera am besten geeignet ist, welche Pro und Kontra Punkte überwiegen entscheidet zum Schluss der Verbraucher selbst, ist er doch derjenige, der die Kamera führt, die Bilder macht und der Marke den Namen verleiht.

Die Kamera Marke spielt heut zu Tage kaum noch eine Rolle. Bei Nikon und Canon wird das am Besten deutlich. Die technischen Unterschiede sind mittlerweile so marginal, dass die Kaufentscheidung oftmals auf Basis des Handlings getroffen wird. Viele vergessen leider, dass die DSLR letzlich auch gut in der Hand liegen muss.